Swim In vom 06. bis 08.September 2013 im Parkschwimmbad in Dreieich Sprendlingen

126

Gut die Hälfte der 25 Teilnehmer hatte sich am Freitag gegen 15:00 Uhr auf dem Rauheimer Hallenbad Parkplatz zur Abfahrt eingefunden. Die Fahrzeuge mit den Teilnehmern optimal aufteilen und los ging’s. Ankunft nach ca. 25 Minuten. Der Parkplatz lag gegenüber dem Freibad Gelände, so mussten wir nicht die gesamte Ausrüstung kilometerweit schleppen. Gepäck ausladen, die Erkennungsausweise holen, dann zum zugewiesenen Zeltplatz. Nun war arbeiten angesagt, alle halfen fleißig mit beim Zelte aufbauen, ab und an stand mal ein Zelt irgendwie falsch, naja, nach gewisser Zeit waren die meisten fertig zum Einzug. Mittlerweile war die Nachhut angekommen, das waren unsere Großen, A -/ und B – Kader. Sie hatten zwei riesige Zelte mitgebracht, fast schon Paläste, da war es schon etwas schwieriger sie aufzubauen, doch mit vereinten Kräften, hilfreiche und nicht hilfreiche Argumente halfen ebenfalls.

Von der „harten und schweren Arbeit“ war der Hunger sehr groß, manche gingen zu dem zur Verfügung gestellten Grill um ihr Würstchen oder Steak selbst zu brutzeln.

Die Eröffnungsshow startete kurz nach 20:00 Uhr mit den Banana Trampolinspringern, die Disco und Pool Party folgte mit abschließendem riesigem und lang dauerndem Feuerwerk direkt am Pool. Ein kurzes Betreuertreffen mit Abschluss im Nachtschwärmertreff wo’s die guten (alkoholfreien) Cocktails gab.

 

Am Samstag früh Wecken um 7:00Uhr, Frühstück ab 7:30Uhr. Während dem Frühstück gab es ein kräftiges Gewitter, der Regen wollte überhaupt nicht aufhören. Der eine oder andere Workshop hatte darunter etwas gelitten, so war im Festzelt ein reger Betrieb kreativer Art mit Gipsmasken, Tassen und Taschen bemalen, Body Painting, usw. Nach dem Mittagessen wurde es zunehmend trockener und die Sonne kam heraus. Eine Stadtralley stand auf dem Programm, wir mit zwei Teams, einmal die „Seegurken“ und die „SSV Rangers“. Den Fragebogen holen und los ging’s. Niemand wusste vorher auf was wir uns da eingelassen hatten. Wir hatten schon ein paar Kilometer geschrubbt, alle Fragen beantwortet, Fertig? So dachten wir, es gab einen neuen Fragebogen mit weiteren Fragen, das marschieren hörte überhaupt nicht auf. Und es war sehr warm geworden, was habe ich von meinen „Seegurken“ alles an Liebkosungen mitgeteilt bekommen bei dem letzten Abschnitt, die Palette rauf und runter; alles jammern half nichts, wir mussten ja wieder zum Ausgangspunkt. Nach 2 ½ Stunden hatten wir‘s geschafft und waren geschafft. Papiere abgeben, schnell die Badeklamotten anziehen und ab ins Wasser. Nach dem Abendessen liefen alle Teilnehmer zum Bürgerhaus wo die Abend Gala stattfand. Nach der Show war Disco Party angesagt, wer zurück wollte, konnte den Bus nehmen und das waren die meisten denn gelaufen waren sie genug.

In der Nacht zum Sonntag fing es wieder kräftig an zu regnen. Der Regen hielt bis zur Abfahrt nach Hause, mal mehr, mal weniger. Zelte abbauen im Regen, alles war nass und feucht, doch Schwimmer sind hart im Nehmen. Eine Lagerolympiade war noch zu bewältigen, Mittagessen und Siegerehrung der Stadtralley die unsere SSV Rangers gewonnen haben. Um 13:30 Uhr endete das 25. Swim In. Nach und nach haben die Teilnehmer das Gelände verlassen um sich auf den Nachhauseweg zu machen.

Wünschenswert wäre gewesen wenn gerade von den jüngeren Jahrgängen sich mehr Kinder gemeldet hätten um bei dem Swim In mit uns zu toben, spielen, Dinge zu tun für die sonst wenig oder keine Zeit bleibt, den Teamgeist sowie das Miteinander zu fördern, denn die Veranstaltung in dieser Form bietet sich geradezu an.

Wie auch immer, die dabei waren haben einiges erlebt, die nicht dabei waren, alles verpasst. Vielen Dank an unsere Mannschaften, ihr habt euch vorbildlich gezeigt. Mit euch macht’s einfach Spaß.

Großen Dank gebührt dem Team der Hessischen Schwimmjugend, dass was ihr wieder auf die Beine gestellt habt verdient Respekt und Anerkennung. (Eddi)

Anzeige

Facebook

Swimmer's Heartbeat

Die Marke Swimmer's Heartbeat steht für pure Leidenschaft am Schwimmen. Bei uns gibt es trendige Bekleidung und Accessoirs für deinen Lieblingssport!

Die Marke Swimmer's Heartbeat steht für pure Leidenschaft am Schwimmen. Bei uns gibt es trendige Badekappen, Handtücher und Accessoires für deinen Lieblingssport!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Datenschutz