Bericht: Trainingslager D1-/D2-/E–Kader in Raunheim vom 14.04.-18.April 2014

24 Teilnehmer + 5 Trainer hatte das diesjährige Oster Trainingslager zu verzeichnen. Erfreulicherweise waren acht Aktive von dem neu aufgestellten E – Kader das erste Mal mit zwei Trainingseinheiten täglich dabei.

Die einzelnen Mannschaften trainierten vormittags im Wasser, danach war Mittagpause um anschließend am Athletiktraining teilzunehmen. Alle Teilnehmer kamen hochmotiviert und sehr engagiert zum regelmäßigen Training. Nicht nur die Ausdauer stand auf dem Programm, auch wurde ganz viel Technik in allen Disziplinen geübt und durchgeführt, dass für die Schwimmer eine gern gesehene Abwechslung darstellte.

Beim Athletiktraining gab es neben dem üblichen Zirkeltraining auch Übungen für die nötige Körperspannung. Ebenso stand Kraftgymnastik mit Qualitätsübungen Nr. 86, 87, 88, 89 auf dem Programm - was nicht allen ganz geheuer war, so musste sehr oft wiederholt werden, bis sie dem entsprachen, was von den Trainern vorgegeben war. Am Ende des Athletiktrainings wurde Völkerball gespielt, hier ist das Wort der Woche entstanden: „neue Wählung". Das kam immer dann zum Ausdruck, wenn ein Spiel vorüber war und neue Mannschaften gebildet werden sollten. Darauf muss man erst mal kommen.

Extra Übungen gab es für diejenigen die z.B. zu spät zum Training kamen, ihre Sachen verstreut liegen ließen oder ihren Platz am Mittagstisch unordentlich verlassen hatten. Das stieß nicht immer auf Verständnis der Betroffenen, aber es half ungemein.

Positives der kompletten Woche zu vermerken dass es ob dem teilweise harten Training keine Ausfälle und Verletzungen größerer Art gab.

Negatives: die Woche war zu schnell vorbei.

Vielen Dank an alle Aktiven, alle Trainer/innen, sowie den Eltern die uns die Trainingswoche mit Mittagessen, Nachtisch, Obst und Kuchen versorgt haben. (Eddi)

 

Weitere hoch intelligente wegweisende Sprüche der Woche:

"Der hat nichts im Kopf außer Qualität" (Schwimmerin über Eddi)


Trainer: "Du musst dann sehen wie du ins Krankenhaus kommst" Schwimmerin zum Trainer: "Dann musst du auch zusehen wie du deine Kopfschmerzen wegbekommst!"


"Ich bin jünger als meine kleine Schwester"


"Wir sind die Chaotendoktoren"


Trainer: "Eine Bahn Delfinbeine" Schwimmerin: "Mit Armen?"


Schwimmerin: Hände hoch oder Hose runter!


Schwimmer: Mann voran! Mann voran!

Anzeige

Facebook

Swimmer's Heartbeat

Die Marke Swimmer's Heartbeat steht für pure Leidenschaft am Schwimmen. Bei uns gibt es trendige Bekleidung und Accessoirs für deinen Lieblingssport!

Die Marke Swimmer's Heartbeat steht für pure Leidenschaft am Schwimmen. Bei uns gibt es trendige Badekappen, Handtücher und Accessoires für deinen Lieblingssport!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Datenschutz