Helfmann-Cup in Frankfurt-Höchst am 31.Januar - 01.Februar 2015

Neustadt

03.02.2015 | Die Performance: Super! Beim 8. Helfermann-Cup in Frankfurt-Höchst am 31.Januar 2015 konnten Schwimmerinnen und Schwimmer des D1- und E-Kaders gute Ergebnisse erzielen. Insgesamt wurde 43 Mal gestartet. 34 Mal konnte eine neue Bestzeit geschwommen werden.

Fast alle der zwölf Aktiven konnten eine Medaille gewinnen, so auch die beiden jüngsten teilnehmenden Raunheimer Liya Takele Mamo (2007) und Robeal Asebegezaw (2006). Mit je einer goldenen, silbernen und bronzenen Medaille war Liya zudem Erfolgreichste unter den SSV-Schwimmerinnen.

Besonders stark waren unteranderem auch die 50m Schmetterling von Anna Hemke und Alicia Keim, beide Jahrgang 2004. Sie erreichten in 0:42,56 beziehungsweise 0:43,77 Minuten Rang Zwei und Drei. Eine enorme Verbesserung, wenn man die alten Bestzeiten von 0:49,70 und 0:54,35 Minuten zum Vergleich heranzieht.

Trainerinnen Selina Dindorf und Anni Löser zeigten sich trotz einiger krankheitsbedingter Ausfälle mit den Ergebnissen zufrieden.

 

Weiterführende Links

Meldeergebnis Helfmann-Cup Frankfurt 2015

Meldeergebnis Helfmann-Cup Frankfurt 2015

 

Protokoll Helfmann-Cup Frankfurt 2015

Ergebnisse SSV Helfmann-Cup Frankfurt 2015

Anzeige

Facebook

Swimmer's Heartbeat

Die Marke Swimmer's Heartbeat steht für pure Leidenschaft am Schwimmen. Bei uns gibt es trendige Bekleidung und Accessoirs für deinen Lieblingssport!

Die Marke Swimmer's Heartbeat steht für pure Leidenschaft am Schwimmen. Bei uns gibt es trendige Badekappen, Handtücher und Accessoires für deinen Lieblingssport!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Datenschutz